WVAO News
Herzlich Willkommen bei der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie - WVAO

 

 

"Suche nicht andere, sondern
  Dich selbst zu übertreffen."
                                                Marcus Tullius Cicero  

Der Vorstand und die Geschäftsführung der WVAO (Egon Weiler, Sabine Schlicht, Geschäftsführer RA Hartmut Glaser, Vorsitzende Vera Pfeifer und Andreas Beck - v.l.n.r.) freuen sich, dass Sie sich für das Wissen rund um das gute Sehen und die Weiterbildungsaktivitäten der WVAO interessieren.Die engagierten Qualitäts-Augenoptiker in der WVAO arbeiten auf einem hohen fachlichen Niveau und bilden sich stetig auf dem aktuellen Stand der Forschung und Technik weiter und sind so für die Bevölkerung die optimalen Ansprechpartner.Profitieren auch Sie vom umfangreichen Wissen der WVAO in der Augenoptik und Optometrie, das wir seit 68 Jahren unabhängig, persönlich und fortschrittlich mit großem Erfolg vermitteln.



WVAO Jahreskongress 2018

Vom 21.-22. April 2018 findet im Atrium Hotel in Mainz der 69. WVAO Jahreskongress statt. Unter dem Motto "AugenBlicke im Dialog der Sinne" werden Sie aktuell über das Neueste aus Augenoptik, Optometrie und Augenmedizin informiert.

Fachvorträge, workshops, Expertenrunden, Industrieausstellung und eine unterhaltsame Abendveranstaltung sind die Komponenten eines bereichernden Events, das auch Sie begeistern wird.

Das ausführliche Programm werden Sie ab Ende Januar 2018 auf www.wvao-events.de einsehen können. 



Workshop Myopie am 05. Februar 2018 in Stuttgart
Myopie - Besser verstehen – praktisch analysieren – Lösungsansätze erkennen

Seminarleiter: Andreas Berkmann, MSc, Optometrie Berkmann Stuttgart und Silke Lohrengel, MSc, Sehen und natürlich wahrnehmen, Bollschweil

 

Aktuell sind weltweit 1,5 Milliarden Menschen kurzsichtig, 0,05 Milliarden sind mit mehr als 6 Dioptrien (dpt) hoch myop. Es wird erwartet, dass diese Zahlen bis 2050 auf 5 Milliarden myoper und 1 Milliarde hoch myoper Menschen ansteigen werden.

Die Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) listet die starke Zunahme der Myopie unter den 5 Augenerkrankungen, deren Eindämmung weltweit höchste Priorität hat.

Woran liegt das und wie können wir als Augenoptiker und Optometristen darauf reagieren?

Nutzen Sie diesen Tag, um Ihr theoretisches Wissen rund um die Myopie auf den neuesten Stand zu bringen und praktisch in zielgerichtete Analysetools einzusteigen. So werden sinnvolle Strategien für Ihre Kunden erkennbar und vermittelbar.

Der Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt!

Hier geht es zur Anmeldung



21.Februar 2018 - PRAXIS-SEMINAR Binokularsehen und verträgliche Prismenkorrektionen

Seminarleiter: Dieter Kalder, staatl. gepr. Augenoptiker und –meister, Mörfelden

Inhalt:

1. Grundlagen:
· Anatomie – die ä ußeren Augenmuskeln, · die binokulare Ausrichtung der Augen, · Horopter und Panumraum, · Orthophorie + Heterophorie, · Fixation Disparity, · Panumraum Hypothese, · Heterophorie Teste, · Associated Phoria

 2. Ganzheitliche Vorgehensweise mit PASKAL 3D – iterierendes Verfahren
 3. Überlegungen zur weiteren Sicherheit
 4. Was ist nach der Refraktion zu beachten: · Glasbestellung, · Zentrierung der Brillengläser, · Verglasung der Brille, · Was muss der Brillenträger wissen

Hier geht es zur Anmeldung



Seminar Fundusbeurteilung - erkennen, urteilen, handeln am 03.-04. März 2018 in Mainz
Seminarleiter: Oliver Buck, Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik, Master of Science in Vision Science & Business (Optometry), Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).
 
Sicher und verantwortungsvoll mit dem Fundusbild des Kunden umzugehen, ist das Ziel dieses Seminars. Sie erhalten einen grundlegenden Einblick darüber, welche Strukturen der Netzhaut Aussagen über deren Beschaffenheit liefern und wie Sie im Falle bestimmter Auffälligkeiten richtig handeln und dies auch gegenüber dem Kunden und dem Arzt kommunizieren. Weiter haben Sie die Möglichkeit, ihr Wissen in Bezug auf Diagnose und Management dieser Befunde zu testen und die eigene Vorgehensweise bei der Feststellung solcher Auffälligkeiten zu hinterfragen.
 
Am Montag, den 05. März wird ein Vertiefungsseminar diesen Kurs abrunden.

Hier geht es zur Anmeldung



Feinheiten der Refraktionsbestimmung - SCHNELL UND EFFEZIENT ZUM SEHERFOLG am 07. März 2018 in Mainz

Seminarleiter: Fritz Paßmann, Fachbereichsleiter der Meistervorbereitung Augenoptik, HWK-Dortmund

Die optimale Refraktion ist das Wichtigste für den Kunden und den Seh-Erfolg. Natür-lich auch für den Augenoptiker/Optometristen, denn darüber generiert er Weiterempfehlungen.Aus diesem Grund widmen wir dieser wichtigen Thematik einen Wissenstag, indem Sie vor allem den optimierten und erfolgsorientierten Ablauf praxisgerecht erarbeiten. Dazu gehören:

die effektive und systematische Vorgehensweise bei der Refraktion -der zielgerichtete Einsatz verschiedenerTeste und alternativer Prüfmethoden zur Kreuzzylindermethode - Professionelle Nahglasbestimmung  - Hinterfragen der täglichen Routine.Weitere Inhalte: Kommunikation, Fragestellung, Interpretation der Antworten des Kunden, altersgerechte Refraktion.

Ein Tag für mehr Seherfolg und äußerst zufriedenen Seh-Kunden.

Hier gehts zur Anmeldung

 

 



Kurs zum Spezialisten für Orthokeratologie am 14. März 2018 in Mainz

Seminarleiter: Peter Bruckmann, staatl. gepr. Augenoptiker und –meister, Kontaktlinsenspezialist, Köln 

Mit Nacht-Kontaktlinsen zum freien Sehen am Tage – viele interessierte Verbraucher haben sich auf unserer Internetseite www.ok-info. org informiert. Aber es gibt zu wenige augenoptische Ansprechpartner, an die wir weiter verweisen können.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann sollten Sie unseren Kurs zum „Spezialisten für Orthokeratologie“ besuchen. Hier werden Sie von unserem OK-Spezialisten Peter Bruckmann das professionelle Vorgehen anhand unseres Qualitäts-Leitfadens erklärt bekommen, und die fachspezifischen Anforderungen nebst Vorlagen praxisnah kennenlernen.

Geräteausstattung, Ehrenkodex und Check – und schon sind Sie für die Ratsuchenden der Ansprechpartner Nr.1. 

Hier geht`s zur Anmeldung


WORKSHOP Spaltlampe mit Video-Dokumentation sicher und effizient einsetzen am 14. März 2018 in Stuttgart

Seminarleiter: Andreas Berkmann, MSc, Optometrie Berkmann, Filderstadt und Oliver Buck, M.Sc., Mengen

Mit Hilfe der Spaltlampe ist eine umfängliche und überzeugende Sehberatung in kurzer Zeit möglich.

Entscheidend ist hierbei ein standardisierter Ablauf, mit dessen Hilfe sämtliche wichtige Strukturen des vorderen Augenabschnitts betrachtet werden.

Lernen Sie von Kollegen aus der Praxis, wie Sie sicher und effizient mit Ihrer Spaltlampe arbeiten, worauf Sie bei der Betrachtung der einzelnen Strukturen achten müssen und warum eine Dokumentation des Gesehenen für den augenoptischen und optometrischen Alltag von so großer Wichtigkeit ist.

 Der Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt!

Hier geht es zur Anmeldung auf www.wvao-events.de



Praxis-Seminar Skiaskopie am 17.-18. März 2018 in Mainz

Seminarleiter: Michael Hornig, bis 2007 Dozent an der Meisterschule für Augenglasbestimmung, seit 2007 selbstständig.

Inhalt:

Die Skiaskopie wird in Zeiten moderner Autorefraktometer selten angewendet. Hohe Messgenauigkeit und einfache Bedienung sprechen für Autorefraktometer. Jedoch sind Autorefraktometer nur dazu geeignet, objektive Refraktionsbestimmungen durchzuführen. Die Skiaskopie kann deutlich mehr.

Objektive Refraktionsbestimmung mit bester Akkommodationskontrolle, flexibler Einsatz, Beurteilung der optischen Medien, simultane objektive Messungen zur Beurteilung des Refraktionsgleichgewichts sowie des Akkommodationsverhaltens und mehr.

In dem Seminar werden die Grundlagen der Skiaskopie aufgearbeitet.  In Theorie und Praxis wird eine schnelle und effektive Vorgehensweise vermittelt. Sowohl in der statischen als auch der dynamischen Skiaskopie. Viele praktische Tipps  helfen dabei, die Ergebnisse der Messungen zu optimieren und Fehler zu vermeiden.

Sofern vorhanden, sollten eigene Phantomaugen und Skiaskope, sowie Skiaskopierleisten mitgebracht werden. Es können jedoch auch Geräte gestellt werden.

 

Hier geht es zur Anmeldung

 



Workshop Schädel-Hirn-Traumata am 21. März 2018 in Stuttgart

Messungen und Diagnose für Optometristen

Seminarleitung: Hannu Laukkanen, OD, MEd, FAAO, FCOVD-A von der Pacific University USA

Der Umgang mit Klienten nach Schädel-Hirn-Traumata ist höchst individuell - ist überhaupt eine Augenbeteiligung vorhanden? Kann der Optometrist hilfreich sein? Wie erkenne und analysiere ich schon kleine SHT wie Gehirnerschütterungen?

Dieser Workshop gibt durch einen der profiliertesten Optometristen weltweit Aufschluss darüber, wie visuelle Problemstellungen in Theorie und Praxis herauszufiltern sind.

Der Workshop wird in englischer Sprache abgehalten mit deutschsprachigen Unterlagen! Er ist auf 12 Teilnehmer begrenzt!

Hier geht es zur Anmeldung



Seminarleiter: Eugen Erni, Fritz Paßmann, Andreas Berkmann und Martin Gross

Der Onlinehandel mit AO-Partnern verändern in jüngster Zeit weiter das Preisklima und den Wettbewerb. Auch diese Veränderungen können wir nicht beeinflussen. Was wir beeinflussen können ist, sich von solchen Anbietern stark zu unterscheiden und dem Kunden ein differenziertes Seherlebnis zu ermöglichen.

Wie? - durch einen einzigartigen kundenorientierten Qualitäts-Leitfaden, eine professionelle fachliche Kundenansprache und eine augenoptische Leistungsqualität "par excellence".

Mit der sechstägigen Kursreihe zum Gütesiegel SEHZENTRUM bieten wir Ihnen dieses Differenzierungspotenzial an, damit Sie auch morgen noch am Markt bestehen.

Der Kurs besteht aus zwei Terminen: 24.-25. März 2018 und einem zweiten Termin, der in Kürze fest steht, jeweils in Mainz.

Freuen Sie sich auf eine neue motivierende Kursreihe, die Sie Ihren Beruf mit noch mehr Erfolg und Freude ausüben lässt. Hier geht`s zur Anmeldung.

 


mehr...


Funktionsteste bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - 05-06. Mai 2018 in Stuttgart

Seminarleiter: Andreas Berkmann, MSc, Optometrie Berkmann, Filderstadt

Funktionsteste in der täglichen Anwendung

Unter Funktionsteste versteht man in der modernen Augenoptik ein systematisches Testverfahren zur frühzeitigen Erkennung von Auffälligkeiten und Veränderungsprozessen am Auge, die bei Vorliegen weiter abgeklärt werden müssen.

Ein Praxistag im betrieblichen Umfeld (und Kunden als Probanden), der Theorie und praktische Übungen effizient verbindet.

  • welche Funktionsteste sind sinnvoll, und wie setze ich sie effizient ein
  • warum und wie bei Kindern - von frisch geschlüpft bis zur Pubertät
  • warum und wie bei Erwachsenen bis ca 35/40
  • warum und wie U-100 -> Gesundheit Glaukom, Fundus, etc.
  • wie kommuniziere ich das Ergebnis mit dem Kunden und dann auch mit dem Arzt

Hier geht`s zur Anmeldung



Seminarleiter: Dieter Kalder, Markus Knopp, Markus Leonhard und Martin Gross

Nachdem die Termine schnell ausgebucht waren, starten wir einen neuen Kurs zum Spezialisten für Gleitsicht+ am 25.-26. März und dem 15.-16. April 2018.Hierfür sind aber nur noch drei Plätze frei!

Von der Erstberatung bis zur Nachsorge geben wir Ihnen einen Qualitäts-Leitfaden an die Hand, der für optimalen Gleitsicht-Sehkomfort sorgen wird.

Freuen Sie sich auf vier Tage Weiterbildung, die Sie nicht nur als Spezialist ausweist, sondern Ihnen auch für die Praxis wertvolles Wissen und Impulse geben wird.

Neutral und unabhängig überprüfen wir die wichtigen Teilschritte bis zum hochwertigen Endprodukt, und lassen den Kunden mittels einer Kundenbewertungs-App dieses Ergebnis subjektiv beurteilen.

Geprüft und empfohlen – mit dem Zertifikat der fachwissenschaftlichen Vereinigung wird der Verbraucher eine Orientierung erhalten, um einen vertrauenswürdigen und fachlich exzellenten Augenoptiker/Optometristen zu finden, der für optimale Gleitsicht "steht".

Achtung: Für die Erreichung des Zertifikats Spezialist Gleitsicht+ ist Voraussetzung, dass Sie das kostenpflichtige Tool der Kundenbewertung erfolgreich einsetzen.

Weitergehende Infos und Anmeldung erhalten Sie hier

mehr...


Wegweiser zur Funktionaloptometrie
Wenn Sie sich ernsthaft mit der Funktionaloptometrie und dem Visualtraing auseinandersetzen wollen, dann sollten Sie das europäisch anerkannte Kursverfahren der WVAO in Augenschein nehmen.
Seit dem Jahre 1999 wird dieses Kursverfahren von exzellenten Fachreferenten wie Stefan Collier mit großem Erfolg durchgeführt.

Als einziger Weiterbildner bietet die WVAO eine Abschlußprüfung an, die auch von der EGO (Europäische Gesellschaft für Optometrie) anerkannt ist, und der zum Titel  Anerkannter Fachberater für Funktionaloptometrie oder syntonic optometrie führt.

Über alles Weitere informiert Sie die anhängende Information.

Anhang-Dateien



Sie wollen Ihre Kunden magisch anziehen und suchen einen faszinierenden Blickfang im Betrieb, im Schaufenster oder im trauten Heim?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie:In unserer Reihe WVAO-Art-Edition gibt es jetzt den neuen faszinierenden Kunstdruck (70 x 100 cm) "Imagination", den Sie ab sofort (wie auch die  weiteren 18 exklusiven Augenmotive) im wvao-shop bestellen können. Hier verschmelzen das Sehen und die Natur zu einem einzigartigen Kunstwerk.

mehr...


Dario Papaleo aus Bochum als Gleitsicht+ - Experte der WVAO ausgezeichnet

Als erste Augenoptiker im "Ruhrpott" ist Augenoptiker und spezialiserter Kinderoptometrist Dario Papaleo aus Bochum am 19. Oktober 2017 mit dem Zertifikat Gleitsicht+ - Spezialist der WVAO ausgezeichnet worden.

Im Rahmen der von der WVAO ausgetragenen Pressekonferenz in den Betriebsräumen von Herrn Papleo verwies die WVAO Vorsitzende Vera Pfeifer auf dessen beachtliches Engagement in der Weiterbildung und das besondere fachliche Können bei der Gleitsicht-Beratung.
Dies wurde besonders durch die überprüften sehr positive Kundenbewertungen mehr als deutlich.

Die WVAO gratuliert zu dieser ausgezeichneten Leistung und wünscht weiterhin den verdienten Erfolg.



Kostenfreie WVAO App

Wir halten Sie über allen Kanäle tagesaktuell auf dem Laufenden

Unsere kostenfreie WVAO App erhalten Sie über den google Play store  oder über Itunes.

Natürlich sind wir für Sie auch täglich auf Facebook aktiv: https://www.facebook.com/WVAO.MAINZ

Jetzt bereits über 600 "Freunde und Gefällt-mir-Abonnenten"

Wir freuen uns, wenn auch Sie dieses zusätzliche Angebot nutzen.




Neu: Sonderdruck Van Orden Stern

Ein in der (Funktional-)Optometrie angewendeter Screeningtest ist der Van Orden Stern (VOS).

In dieser Sonderpublikation aus mehreren Artikeln von Michael Friedrich u.a. aus der Fachzeitschrift OPTOMETRIE erfahren Sie alles Wissenswerte, was Sie zu diesem Testverfahren und seiner Bewertung wissen sollten.

56 Seiten mit vierfarbigen Abbildungen. Hier geht`s zum Shop



Viele Gleitsichtglasträger können den wirklichen Wert Ihrer neuen Gleitsichtbrille nicht richtig einschätzen. Sie können (hoffentlich) gut sehen, aber dass ist normal und wird erwartet. Warum ist diese Brille so teuer?“ - diese Frage bleibt häufig unbeantwortet  im Raum stehen.

Die neue WVAO Kundenbroschüre - im Format 20,3x25,5 cm mit vielen farbigen Abbildungen - hilft Ihren Kunden sowohl den Preis wie auch die Funktion der Gleitsichtgläser zu verstehen und darüber positiv reden zu können. Auf 20 Seiten zeigt sie die hohe Wertigkeit, die Einzigartigkeit und die Preiswürdigkeit der neuen Gleitsichtgäser/-brille und des beratenden Augenoptikers auf.

Der ideale Informationsträger für Ihre Gleitsichtglaskunden.

mehr...


Lehrfilm zur Anpassung Vergrößernder Sehhilfen auf DVD
Refraktionsbestimmung, Vergrößerungsbedarf und Simultansehen, Kontrastsehen, Hand- und Aufsetzlupen, Lupenbrillen, Bildschirmlesegeräte und Monokulare - all dies können Sie in Filmszenen erleben, und  gezielt zur Weiterbildung nutzen. Geeignet für den Neueinstieg, wie auch zur Überprüfung der eigenen Versorgung.
Die DVD kann gegen eine Schutzgebühr von  € 30,-- (+ MWSt. + Versand) bei der WVAO bestellt werden.

 



Altersbedingte Makuladegeneration und das Licht
In diesem Buch wird von einer AMD-Betroffenen aufgezeigt, was AMD bedeutet, welche Erfahrungen es mit den derzeitigen therapeutischen Ansätzen, ihren Möglichkeiten und Grenzen gibt, und wie man mit dieser Erkrankung als Betroffener positiv umgehen kann.

Ein Buch in Großdruck, das allgemein verständlich informiert, und deshalb zur Weiterempfehlung an Betroffene besonders geeignet ist.

Das Buch ist im WVAO-Shop erhältlich.


Neu: Kundenbroschüre Kantenfilter und seitlicher Blendschutz

Der neu überarbeitete A4-Ratgeber für sehbehinderte Menschen, einem Gemeinschaftsprojekt von WVAO und Pro Retina, klärt auf 48 Seiten  über Kantenfilter und ihren sinnvollen Einsatz im Alltag auf.

Eine Informationsschrift
(mit vielen vierfarbigen Abbildungen der geeigneten Fassungen), die von Klaus Plum und Dr. Konrad Gerull allgemeinverständlich aufbereitet wurde.

Die Kundenbroschüre können Sie sowohl zur fachlichen Information als auch zur Weitergabe an Sehbehinderte gewinnbringend einsetzen. Sie ist ab sofort im wvao-shop (auch als Probeexemplar) zu beziehen.



Informationen zur Myopie-Prophylaxe bei Kindern von den Autoren: Peter Bruckmann, Dr. Andreas Berke.

Diese WVAO-Broschüre im A5 quer Format informiert auf 16 Seiten mit vierfarbigen Abbildungen über Probleme mit der Kurzsichtigkeit bei Kindern und wie man diesen mit Kontaktlinsen entgegenwirken kann.

Ab sofort im WVAO-shop erhältlich.

mehr...


Hör CD im MP3- und Daisy Format "Endlich wieder lesen“

Neu wartet die WVAO mit einer in Zusammenarbeit mit dem Bund zur Förderung Sehbehindeter (bfs) und der Krankenkasse Barmer GEK entstandenen Hör Cd zu optischen Hilfsmitteln für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen auf. Aktuell und allgemein verständlich gibt sie eine zielgerichtete Orientierung und Hilfestellung bei vergrößernden Sehhilfen, ergänzenden Hilfsmitteln bis hin zu PC-Hilfen zur Bewältigung des Alltags (gepaart mit Hintergrundwissen zur weitergehenden Beratung und Rehabilitation).

Die Hör-CD ist zum Preis von € 10.-- (zzgl. MWSt. und Versand) bei der WVAO erhältlich. Die Hilfsmittelbroschüre in gedruckter Form (32 Seiten) ist ebenfalls nach wie vor erhältlich (siehe shop).

Das perfekte "give away"/Präsent für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen.



Der Keratokonus
Hier erhalten Sie Informationen rund um die Erkrankung der Hornhaut, das Krankheitsbild Keratokonus (pdf Datei)

Anhang-Dateien



 Bei der Orthokeratologie werden dem Kunden vom Kontaktlinsen-Spezialisten sogenannte Ortho-K-Linsen angepasst. Sie werden über Nacht getragen und üben auf die Hornhaut einen leichten Druck aus. Durch diese "Modellierung" wird sie in ihrer Brechkraft verändert.

Aktuelle wissenschaftliche Studien der WVAO zum Ortho-K-Tragen stellen zum einen "keinerlei nachteilige Veränderungen am Auge" und zum anderen "keine negativen Auswirkungen auf die Straßenverkehrstauglichkeit" fest.

Spezialisierte Ortho-K-Anpasser können Sie nach einem Klick auf das Logo ersehen. mehr...


Klicken Sie hier unter
Anerkannte Fachberater
 - ...für Sehbehinderte

und Sie ersehen die mit dem
WVAO-Qualitäts-Zertifikat
"ausgezeichneten"
Augenoptiker.
Wenn Sie Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte werden wollen, dann haben wir hier für Sie weitergehende Informationen
mehr...



<<