WVAO News
Herzlich Willkommen bei der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie - WVAO

 

 

"Suche nicht andere, sondern
  Dich selbst zu übertreffen."
                                                Marcus Tullius Cicero  

Der Vorstand und die Geschäftsführung der WVAO (Egon Weiler, Sabine Schlicht, Geschäftsführer RA Hartmut Glaser, Vorsitzende Vera Pfeifer und Andreas Beck - v.l.n.r.) freuen sich, dass Sie sich für das Wissen rund um das gute Sehen und die Weiterbildungsaktivitäten der WVAO interessieren.Die engagierten Qualitäts-Augenoptiker in der WVAO arbeiten auf einem hohen fachlichen Niveau und bilden sich stetig auf dem aktuellen Stand der Forschung und Technik weiter und sind so für die Bevölkerung die optimalen Ansprechpartner.Profitieren auch Sie vom umfangreichen Wissen der WVAO in der Augenoptik und Optometrie, das wir seit 68 Jahren unabhängig, persönlich und fortschrittlich mit großem Erfolg vermitteln.



Fachtagung sogt für Rückenwind

Am 15. November 2017 fand die Westdeutsche Fachtagung der WVAO in Essen statt.

Die acht Referenten mit ihren praxisnahen Referaten sorgten für viel neues Wissen, das erfolgreich sofort im Betrieb einsetzbar ist.

Die Teilnehmerresonanz war dementsprechend mehr als positiv, zeigte sie doch einmal mehr, dass der Augenoptiker/Optometrist es in der eigenen Hand hat, ob er erfolgreich im Wettbewerb und an seinem Standort erfolgreich agieren kann.

Tipps und Anregungen für eine überzeugende Kundenberatung rundeten die Tagung ab. Die Teilnehmer-Beurteilungen zeigen auf, dass dieser Tag für Alle ein Gewinn war.



Kurs zum Spezialisten für Orthokeratologie am 25. Oktober 2017 in Mainz

Seminarleiter: Peter Bruckmann, staatl. gepr. Augenoptiker und –meister, Kontaktlinsenspezialist, Köln 

Mit Nacht-Kontaktlinsen zum freien Sehen am Tage – viele interessierte Verbraucher haben sich auf unserer Internetseite www.ok-info. org informiert. Aber es gibt zu wenige augenoptische Ansprechpartner, an die wir weiter verweisen können.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann sollten Sie unseren Kurs zum „Spezialisten für Orthokeratologie“ besuchen. Hier werden Sie von unserem OK-Spezialisten Peter Bruckmann das professionelle Vorgehen anhand unseres Qualitäts-Leitfadens erklärt bekommen, und die fachspezifischen Anforderungen nebst Vorlagen praxisnah kennenlernen.

Geräteausstattung, Ehrenkodex und Check – und schon sind Sie für die Ratsuchenden der Ansprechpartner Nr.1. 

Hier geht`s zur Anmeldung


Seminarleiter: Dieter Kalder, Markus Knopp, Markus Leonhard und Martin Gross

Nachdem der September-Termin schnell ausgebucht war, starten wir einen neuen Kurs zum Spezialisten für Gleitsicht+ am 04.-05. November und dem 03.-04. Dezember 2017.

Von der Erstberatung bis zur Nachsorge geben wir Ihnen einen Qualitäts-Leitfaden an die Hand, der für optimalen Gleitsicht-Sehkomfort sorgen wird.

Freuen Sie sich auf vier Tage Weiterbildung, die Sie nicht nur als Spezialist ausweist, sondern Ihnen auch für die Praxis wertvolles Wissen und Impulse geben wird.

Neutral und unabhängig überprüfen wir die wichtigen Teilschritte bis zum hochwertigen Endprodukt, und lassen den Kunden mittels einer Kundenbewertungs-App dieses Ergebnis subjektiv beurteilen.

Geprüft und empfohlen – mit dem Zertifikat der fachwissenschaftlichen Vereinigung wird der Verbraucher eine Orientierung erhalten, um einen vertrauenswürdigen und fachlich exzellenten Augenoptiker/Optometristen zu finden, der für optimale Gleitsicht "steht".

Weitergehende Infos und Anmeldung unter www.wvao-events.de

mehr...


Praxis-Seminar Skiaskopie am 11.-12. November 2017 in Mainz

Seminarleiter: Michael Hornig, bis 2007 Dozent an der Meisterschule für Augenglasbestimmung, seit 2007 selbstständig.

Inhalt:

Die Skiaskopie wird in Zeiten moderner Autorefraktometer selten angewendet. Hohe Messgenauigkeit und einfache Bedienung sprechen für Autorefraktometer. Jedoch sind Autorefraktometer nur dazu geeignet, objektive Refraktionsbestimmungen durchzuführen. Die Skiaskopie kann deutlich mehr.

Objektive Refraktionsbestimmung mit bester Akkommodationskontrolle, flexibler Einsatz, Beurteilung der optischen Medien, simultane objektive Messungen zur Beurteilung des Refraktionsgleichgewichts sowie des Akkommodationsverhaltens und mehr.

In dem Seminar werden die Grundlagen der Skiaskopie aufgearbeitet.  In Theorie und Praxis wird eine schnelle und effektive Vorgehensweise vermittelt. Sowohl in der statischen als auch der dynamischen Skiaskopie. Viele praktische Tipps  helfen dabei, die Ergebnisse der Messungen zu optimieren und Fehler zu vermeiden.

Sofern vorhanden, sollten eigene Phantomaugen und Skiaskope, sowie Skiaskopierleisten mitgebracht werden. Es können jedoch auch Geräte gestellt werden.

 

Hier geht es zur Anmeldung

 



Seminar Fundusbeurteilung - erkennen, urteilen, handeln am 18.-19. November 2017 in Mainz
Seminarleiter: Oliver Buck, Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik, Master of Science in Vision Science & Business (Optometry), Mitarbeiter im Studiengang M.Sc. Vision Science & Business (Optometry).
 
Sicher und verantwortungsvoll mit dem Fundusbild des Kunden umzugehen, ist das Ziel dieses Seminars. Sie erhalten einen grundlegenden Einblick darüber, welche Strukturen der Netzhaut Aussagen über deren Beschaffenheit liefern und wie Sie im Falle bestimmter Auffälligkeiten richtig handeln und dies auch gegenüber dem Kunden und dem Arzt kommunizieren. Weiter haben Sie die Möglichkeit, ihr Wissen in Bezug auf Diagnose und Management dieser Befunde zu testen und die eigene Vorgehensweise bei der Feststellung solcher Auffälligkeiten zu hinterfragen.
 
Am Montag, den 20. November wird ein Vertiefungsseminar diesen Kurs abrunden.

Hier geht es zur Anmeldung



Seminarleiterinnen: Elfi Scheuer, Augenoptikerin/ spez. Funktionaptometristin WVAO und Heilpraktikerin aus Schwerte mit Co-Referentin Silke Lohrengel, Dipl. Ing. (FH), MSc Optom., spez. Funktionaloptometristin WVAO, Au

Das Ziel der WVAO-Seminarreihe Kinderoptometrie (fünf Aufbauseminare) ist eine umfassende Ausbildung für Augenoptikermeister und Optometristen auf diesem Spezialgebiet mit dem Abschluss "Spezialist für Kinderoptometrie".

Bereits der vierte ausgebuchte Kursdurchlauf zeigt, wie groß das Interesse in der Augenoptik und Bevölkerung ist. Da Kinder insbesondere in den ersten Lebensjahren Sehen und visuelle Fähigkeiten entwickeln und erlernen, ist für einen qualifizierten Kinderoptometristen umfassendes Wissen über diese Zusammenhänge notwendig.  Prüf- und Messmethoden bei der Arbeit mit Kinderaugen muss man natürlich ebenfalls beherrschen.

Alle Seminare und weitergehende Informationen und Anmeldung erhalten Sie hier und auf www.kindundsehen.de

mehr...


Seminarleiter: Eugen Erni, Fritz Paßmann, Andreas Berkmann und Martin Gross

Der Onlinehandel mit AO-Partnern verändern in jüngster Zeit weiter das Preisklima und den Wettbewerb. Auch diese Veränderungen können wir nicht beeinflussen. Was wir beeinflussen können ist, sich von solchen Anbietern stark zu unterscheiden und dem Kunden ein differenziertes Seherlebnis zu ermöglichen.

Wie? - durch einen einzigartigen kundenorientierten Qualitäts-Leitfaden, eine professionelle fachliche Kundenansprache und eine augenoptische Leistungsqualität "par excellence".

Mit der sechstägigen Kursreihe zum Gütesiegel SEHZENTRUM bieten wir Ihnen dieses Differenzierungspotenzial an, damit Sie auch morgen noch am Markt bestehen.

Der Kurs besteht aus zwei Terminen: 19.-20. November 2017 und 27.-29. Januar 2018 jeweils in Mainz.

Freuen Sie sich auf eine neue motivierende Kursreihe, die Sie Ihren Beruf mit noch mehr Erfolg und Freude ausüben lässt. Hier geht`s zur Anmeldung.

 


mehr...


Refraktion Intensiv am 22. November 2017 in Mainz

Seminarleiter: Fritz Paßmann, Fachbereichsleiter der Meistervorbereitung Augenoptik, HWK-Dortmund

Die optimale Refraktion ist das Wichtigste für den Kunden und den Seh-Erfolg. Natür-lich auch für den Augenoptiker/Optometristen, denn darüber generiert er Weiterempfehlungen.Aus diesem Grund widmen wir dieser wichtigen Thematik einen Wissenstag, indem Sie vor allem den optimierten und erfolgsorientierten Ablauf praxisgerecht erarbeiten. Dazu gehören:

die effektive und systematische Vorgehensweise bei der Refraktion -der zielgerichtete Einsatz verschiedenerTeste und alternativer Prüfmethoden zur Kreuzzylindermethode - Professionelle Nahglasbestimmung  - Hinterfragen der täglichen Routine.Weitere Inhalte: Kommunikation, Fragestellung, Interpretation der Antworten des Kunden, altersgerechte Refraktion.

Ein Tag für mehr Seherfolg und äußerst zufriedenen Seh-Kunden.

Hier gehts zur Anmeldung

 

 



Das neu zusammen gestellte Referententeam besteht aus Prof. Dr. med. habil Christian Meltendorf, Prof. Dr. Holger Dietze (PhD, MSc, EurOptom) / Beuth Hochschule Berlin, Steffen Hennes (M.Sc., Dipl. AO, Dipl. Kfm) / Lux-Augenoptik. Oranienburg und Eric Noack (B.Sc.) / Marc Schubert (B.Sc., M.Sc., EurOptom)

Das dreitägige Kompaktseminar soll das Konzept der Optometrie als eine sinnvolle und spannende Erweiterung des augenoptischen Dienstleistungsspektrums erlebbarer und verständlicher machen. Im Mittelpunkt stehen deshalb die Anwendung wichtiger Screening- und Untersuchungsverfahren, betriebswirtschaftliche Aspekte der Optometrie, Beratungskompetenzen des Optometristen bei der refraktiven Chirurgie und die Kommunikation mit dem Augenarzt.

Das Team der Dozenten besteht aus hoch qualifizierten Optometristen sowie einem erfahrenen Augenarzt, von dem die Teilnehmer nicht nur Neues über Augenkrankheiten sondern auch über das mögliche Co-Management zwischen beiden Berufsgruppen erfahren können. 

Das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm ist für Neueinsteiger und Optometrie-Profis gleichermaßen geeignet.

Hier geht`s zum Programm. 

mehr...


25.-26. November 2017 - Kursreihe Funktionaloptometrie – Behavioral Optometry I, Stuttgart

In 5 Schritten zum Funktionaloptometristen (WVAO) - Ihre Chance zur Neupositionierung

Die Funktionaloptometrie stellt einen spezialisierten Bereich der Optometrie dar, der in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat.

Bei Auffälligkeiten der Ausführung von Blicksteuerung und Blickbewegungen, sowie dem Zusammenspiel beider Augen,ist der in der Funktionaloptometrie zusätzlich ausgebildete AugenoptikerIN der richtige Ansprechpartner.

Er ist in der Lage, den Sehprozess und die etwaigen funktionellen Störungen an gesunden Augen zu analysieren und eine entsprechende Vorgehensweise auszuarbeiten.

Ein neuer Kurs startet  mit Funktionaloptometrist Rüdiger Lenz  und M.Sc. Silke Lohrengel am 25.-26. November 2017 in Stuttgart.

Hier geht`s zur Anmeldung.

 



KURS FACHSPEZIALIST LOW VISION WVAO ab 25.-26. November 2017 in Mainz

Seminarleiter: Christian Birkenstock B.Sc. Augenoptik/Optometrie, Fachstelle Sehbehinderung  Zentralschweiz, Luzern

Im Bereich Low Vision gibt es ein Potential, das sicher unterschätzt wird. Es geht nicht um schnelles Geld, es geht um Zufriedenheit auf lange Sicht und über Generationen.

In der Spezialisierung Low Vision lernen Sie fachlich fundiert über Addition 3,5 hinaus zu denken, Entferntes näher zu bringen, Gesichtsfelder zu nutzen, ungewöhnliche Blendung zu reduzieren, Licht zu beschneiden und richtig auszuwählen. Sie werden gestärkt in Ihrem Mut etwas zu probieren und Ihren Kunden in der schweren Phase zu zeigen, dass man helfen kann.

Spezifisch lernen Sie unterschiedliche Arten der Messungen von Visus, Kontrast, Vergrößerungsbedarf und Gesichtsfeld, die sie sicher bei sich im Geschäft oder sogar bei Ihren Kunden zu Hause anwenden können. Die Sehsituation des Kunden zu erfassen und gemeinsam mögliche Lösungen zu erarbeiten, Hilfsmittel zu kombinieren und gewünschte Sehaufgaben wieder zu ermöglichen, um die Selbstständigkeit Ihrer Kunden zu erhalten.

Der Kurs besteht aus zwei Teilen: 25.-26. November 2017, MAINZ (den zweiten fortführenden Kurstermin gibt es in Kürze)

Hier gehts zur Anmeldung



Lehrfilm zur Anpassung Vergrößernder Sehhilfen auf DVD
Refraktionsbestimmung, Vergrößerungsbedarf und Simultansehen, Kontrastsehen, Hand- und Aufsetzlupen, Lupenbrillen, Bildschirmlesegeräte und Monokulare - all dies können Sie in Filmszenen erleben, und  gezielt zur Weiterbildung nutzen. Geeignet für den Neueinstieg, wie auch zur Überprüfung der eigenen Versorgung.
Die DVD kann gegen eine Schutzgebühr von  € 30,-- (+ MWSt. + Versand) bei der WVAO bestellt werden.

 



Umfrage zur Myopie

Ich bin Optometrist aus der Schweiz, spezialisiert auf die Myopiekontrolle und arbeite derzeit an einem Artikel und einer Präsentation mit dem Titel "Myopia Management in der Praxis - eine weltweite Übersicht ", für den ich diese Umfrage erstellt habe. Die Umfrage dauert keine 5 Minuten, aber bitte nehmen Sie sich die Zeit.http://bit.ly/Myopie2017

Jeder, der die Umfrage bis zum 15. Oktober 2017 abschließt, erhält eine Zusammenfassung der Umfrageergebnisse per E-Mail.

Ihr Pascal Blaser



Neuer Gleitsichtexperte WVAO
In Anwesenheit des Bürgermeisters von Bitburg Herr Joachim Kandels wurde durch unseren "Gleitsicht-Papst" Dieter Kalder und Geschäftsführer RA Hartmut Glaser die Auszeichnung zum Gleitsicht + Spezialisten der WVAO  am 21. Juni 2017 an Rainer Grewenig in Bitburg feierlich übergeben.

Zahlreiche Ehrengäste freuten sich für den ausgezeichneten Experten und seinen modernen Familienbetrieb.

Weiterbildung, geprüftes Fachwissen, eine hervorragende Geräteausstattung und neutral geprüfte hervorragende Kundenbewertungen waren die Kriterien, die von den Ausgezeichneten mit Bravour bestanden wurden.

Wir gratulieren zu dieser herausragenden Leistung, zumal Rainer Grewenig der erste Ausgezeichnete in Rheinland-Pfalz ist.



Weiterbildung auf höchstem Niveau

Mit unseren Rundschreiben informieren wir Sie über die aktuellen WVAO-Veranstaltungen 2016, die mit einigen Neuigkeiten aufwarten, wie mit neuen Terminen zum Kurs Spezialist für Kinderoptometrie, den Seminaren 3-D-Refraktion PasKal, SEHZENTRUM, Visualtraining, Orthokeratologie, Screenngteste, Licht und Sehbehinderung oder zur Refraktion.

Das aktuelle Dezember-Rundschreiben mit den Terminen Frühjahr 2017 können Sie hier einsehen.

Falls Sie sich online anmelden wollen, dann können Sie dies auch bequem unter www.wvao-events.de direkt am PC erledigen.

 

Anhang-Dateien



Sie wollen Ihre Kunden magisch anziehen und suchen einen faszinierenden Blickfang im Betrieb, im Schaufenster oder im trauten Heim?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie:In unserer Reihe WVAO-Art-Edition gibt es jetzt den neuen faszinierenden Kunstdruck (70 x 100 cm) "Free + Wild", den Sie ab sofort (wie auch die  weiteren 18 exklusiven Augenmotive) im wvao-shop bestellen können.

mehr...


Nach gründlicher Vorbereitung ist es nun soweit. Wir freuen uns sehr, die neue Homepage www.kindundsehen.de präsentieren zu können.
„Kind und Sehen“ ist eine informative, sympathische Seite für Eltern, Angehörige, Erzieher etc., die sich mit der Thematik „Kinder und Sehprobleme“ eingehender befassen und den Sinn und Nutzen der speziellen Kinderoptometrie verstehen wollen.
Darüber hinaus kann sofort ein spezialisierter Kinderoptometrist (WVAO) als Ansprechpartner und Fachexperte gefunden werden.
Im Blog erfährt man weiter regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zu diesem Fachgebiet.
So erhalten alle Interessierten nun ohne großen Suchaufwand einen Einblick in die Kernkompetenzen und das Leistungsspektrum der Kinderoptometristen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der neuen Homepage. Zur Presseinfo geht es hier
mehr...


Kostenfreie WVAO App

Wir halten Sie über allen Kanäle tagesaktuell auf dem Laufenden

Unsere kostenfreie WVAO App erhalten Sie über den google Play store  oder über Itunes.

Natürlich sind wir für Sie auch täglich auf Facebook aktiv: https://www.facebook.com/WVAO.MAINZ

Jetzt bereits über 600 "Freunde und Gefällt-mir-Abonnenten"

Wir freuen uns, wenn auch Sie dieses zusätzliche Angebot nutzen.




Neu: Sonderdruck Van Orden Stern

Ein in der (Funktional-)Optometrie angewendeter Screeningtest ist der Van Orden Stern (VOS).

In dieser Sonderpublikation aus mehreren Artikeln von Michael Friedrich u.a. aus der Fachzeitschrift OPTOMETRIE erfahren Sie alles Wissenswerte, was Sie zu diesem Testverfahren und seiner Bewertung wissen sollten.

56 Seiten mit vierfarbigen Abbildungen. Hier geht`s zum Shop



Viele Gleitsichtglasträger können den wirklichen Wert Ihrer neuen Gleitsichtbrille nicht richtig einschätzen. Sie können (hoffentlich) gut sehen, aber dass ist normal und wird erwartet. Warum ist diese Brille so teuer?“ - diese Frage bleibt häufig unbeantwortet  im Raum stehen.

Die neue WVAO Kundenbroschüre - im Format 20,3x25,5 cm mit vielen farbigen Abbildungen - hilft Ihren Kunden sowohl den Preis wie auch die Funktion der Gleitsichtgläser zu verstehen und darüber positiv reden zu können. Auf 20 Seiten zeigt sie die hohe Wertigkeit, die Einzigartigkeit und die Preiswürdigkeit der neuen Gleitsichtgäser/-brille und des beratenden Augenoptikers auf.

Der ideale Informationsträger für Ihre Gleitsichtglaskunden.

mehr...


Altersbedingte Makuladegeneration und das Licht
In diesem Buch wird von einer AMD-Betroffenen aufgezeigt, was AMD bedeutet, welche Erfahrungen es mit den derzeitigen therapeutischen Ansätzen, ihren Möglichkeiten und Grenzen gibt, und wie man mit dieser Erkrankung als Betroffener positiv umgehen kann.

Ein Buch in Großdruck, das allgemein verständlich informiert, und deshalb zur Weiterempfehlung an Betroffene besonders geeignet ist.

Das Buch ist im WVAO-Shop erhältlich.


Neu: Kundenbroschüre Kantenfilter und seitlicher Blendschutz

Der neu überarbeitete A4-Ratgeber für sehbehinderte Menschen, einem Gemeinschaftsprojekt von WVAO und Pro Retina, klärt auf 48 Seiten  über Kantenfilter und ihren sinnvollen Einsatz im Alltag auf.

Eine Informationsschrift
(mit vielen vierfarbigen Abbildungen der geeigneten Fassungen), die von Klaus Plum und Dr. Konrad Gerull allgemeinverständlich aufbereitet wurde.

Die Kundenbroschüre können Sie sowohl zur fachlichen Information als auch zur Weitergabe an Sehbehinderte gewinnbringend einsetzen. Sie ist ab sofort im wvao-shop (auch als Probeexemplar) zu beziehen.



Informationen zur Myopie-Prophylaxe bei Kindern von den Autoren: Peter Bruckmann, Dr. Andreas Berke.

Diese WVAO-Broschüre im A5 quer Format informiert auf 16 Seiten mit vierfarbigen Abbildungen über Probleme mit der Kurzsichtigkeit bei Kindern und wie man diesen mit Kontaktlinsen entgegenwirken kann.

Ab sofort im WVAO-shop erhältlich.

mehr...


Hör CD im MP3- und Daisy Format "Endlich wieder lesen“

Neu wartet die WVAO mit einer in Zusammenarbeit mit dem Bund zur Förderung Sehbehindeter (bfs) und der Krankenkasse Barmer GEK entstandenen Hör Cd zu optischen Hilfsmitteln für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen auf. Aktuell und allgemein verständlich gibt sie eine zielgerichtete Orientierung und Hilfestellung bei vergrößernden Sehhilfen, ergänzenden Hilfsmitteln bis hin zu PC-Hilfen zur Bewältigung des Alltags (gepaart mit Hintergrundwissen zur weitergehenden Beratung und Rehabilitation).

Die Hör-CD ist zum Preis von € 10.-- (zzgl. MWSt. und Versand) bei der WVAO erhältlich. Die Hilfsmittelbroschüre in gedruckter Form (32 Seiten) ist ebenfalls nach wie vor erhältlich (siehe shop).

Das perfekte "give away"/Präsent für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen.



Wegweiser zur Funktionaloptometrie
Wenn Sie sich ernsthaft mit der Funktionaloptometrie und dem Visualtraing auseinandersetzen wollen, dann sollten Sie das europäisch anerkannte Kursverfahren der WVAO in Augenschein nehmen.
Seit dem Jahre 1999 wird dieses Kursverfahren von exzellenten Fachreferenten wie Stefan Collier mit großem Erfolg durchgeführt.

Als einziger Weiterbildner bietet die WVAO eine Abschlußprüfung an, die auch von der EGO (Europäische Gesellschaft für Optometrie) anerkannt ist, und der zum Titel  Anerkannter Fachberater für Funktionaloptometrie oder syntonic optometrie führt.

Über alles Weitere informiert Sie die anhängende Information.

Anhang-Dateien



Der Keratokonus
Hier erhalten Sie Informationen rund um die Erkrankung der Hornhaut, das Krankheitsbild Keratokonus (pdf Datei)

Anhang-Dateien



Der Leidens- und Erfolgsweg einer 17 jährigen Schülerin ist in unserer neuen Endverbraucherbroschüre „Erfolgserlebnis Visualtraining – wie ich lernte, wieder gut zu sehen“ nachzulesen.
Eindrucksvoll berichtet sie, wie sie mittels Visualtraining wieder eine „neues Sehen“ erlangt hat.

Die 16-seitige, vierfarbig illustrierte, drahtgeheftete Hochglanzbroschüre im A5 Format kann über die Geschäftstelle zum Preis von € 5.-- (zzgl. 7% MWSt. + Versand) bezogen werden.
mehr...


 Bei der Orthokeratologie werden dem Kunden vom Kontaktlinsen-Spezialisten sogenannte Ortho-K-Linsen angepasst. Sie werden über Nacht getragen und üben auf die Hornhaut einen leichten Druck aus. Durch diese "Modellierung" wird sie in ihrer Brechkraft verändert.

Aktuelle wissenschaftliche Studien der WVAO zum Ortho-K-Tragen stellen zum einen "keinerlei nachteilige Veränderungen am Auge" und zum anderen "keine negativen Auswirkungen auf die Straßenverkehrstauglichkeit" fest.

Spezialisierte Ortho-K-Anpasser können Sie nach einem Klick auf das Logo ersehen. mehr...


Klicken Sie hier unter
Anerkannte Fachberater
 - ...für Sehbehinderte

und Sie ersehen die mit dem
WVAO-Qualitäts-Zertifikat
"ausgezeichneten"
Augenoptiker.
Wenn Sie Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte werden wollen, dann haben wir hier für Sie weitergehende Informationen
mehr...



<<