Neuer Kurs zum Spezialisten Kinderoptometrie ab 18.-19. November 2017 in Mainz
Seminarleiterinnen: Elfi Scheuer, Augenoptikerin/ spez. Funktionaptometristin WVAO und Heilpraktikerin aus Schwerte mit Co-Referentin Silke Lohrengel, Dipl. Ing. (FH), MSc Optom., spez. Funktionaloptometristin WVAO, Au

Das Ziel der WVAO-Seminarreihe Kinderoptometrie (fünf Aufbauseminare) ist eine umfassende Ausbildung für Augenoptikermeister und Optometristen auf diesem Spezialgebiet mit dem Abschluss "Spezialist für Kinderoptometrie".

Bereits der vierte ausgebuchte Kursdurchlauf zeigt, wie groß das Interesse in der Augenoptik und Bevölkerung ist. Da Kinder insbesondere in den ersten Lebensjahren Sehen und visuelle Fähigkeiten entwickeln und erlernen, ist für einen qualifizierten Kinderoptometristen umfassendes Wissen über diese Zusammenhänge notwendig.  Prüf- und Messmethoden bei der Arbeit mit Kinderaugen muss man natürlich ebenfalls beherrschen.

Alle Seminare und weitergehende Informationen und Anmeldung erhalten Sie hier und auf www.kindundsehen.de


   

 

 

 

 

Seminarinhalte der Kursreihe

 

    Allgemeine kindliche Entwicklung

    Vor- undnachgeburtliche Entwicklung des visuellen Systems

    Grundlagen derNeurologie des Sehen

    TheoretischeGrundlagen aller Prüf- und Testverfahren und Screeningverfahren

    Wahrnehmungspsychologieund Wahrnehmungsneurologie des Sehens

    Sehbehinderungenund Anpassung von vergrößernden Sehhilfen bei Kindern.

    Visualtrainingbei visuellen Funktionsstörungen.

    Test und Trainingder Lesefähigkeit, sowie Korrektions- und Hilfsmittel.

    Angeborene underworbene Störungen/Erkrankungen des Sehens und des
    visuellen Systems.

    Kontaktlinsenanpassungbei Kindern.

    Management undKorrektion von kindlichen Fehlsichtigkeiten

    Myopieprävention

  Die Teilnehmer sind aufgefordert Praxisfälle zur Diskussion, mit in dieSeminare zu bringen, was zu einem regen Erfahrungsaustausch führt.

 

Die Referentinnen Elfi Scheuer und Silke Lohrengel verfügenüber jahrelange Praxiserfahrung in der Kinderoptometrie. Für dieSeminarteilnehmer werden durch die Referentinnen auch die Möglichkeit zurPraxishospitation angeboten.