Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte
Klicken Sie hier unter
Anerkannte Fachberater
 - ...für Sehbehinderte

und Sie ersehen die mit dem
WVAO-Qualitäts-Zertifikat
"ausgezeichneten"
Augenoptiker.
Wenn Sie Anerkannter Fachberater für Sehbehinderte werden wollen, dann haben wir hier für Sie weitergehende Informationen

Bei nachgewiesener fachlicher Aus- und Weiterbildung und einer entsprechenden Geräteausstattung verleiht die WVAO die Anerkennung zum "Anerkannten Fachberater für Sehbehinderte".

Die Anerkennung ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

1. Der Antragsteller muss die Meisterprüfung im Augenopti-
ker-Handwerk oder eine mindestens gleichgestellte Prüfung und eine 1-jährige Berufsausübung in der Praxis nachweisen.

2. Sachliche Anforderungen

Vorhandene Geräteausstattung für die LOW-VISION_Rehabilitation 

         Messbrille und Refraktionsgläserkasten
         Tafeln zur Bestimmung der Sehschärfe
          Tafeln zur Bestimmung des Vergrößerungsbedarfs
          Binokulartest
          Amslertest
          Testtafel zur Bestimmung des Kontrastsehens
          geeignete Beleuchtungskörper zur Demonstration*
          Lesepult
          Hand- und Aufsetzlupen, mit und ohne Beleuchtung mit unterschiedlichen Brechwerten*
          Hellfeld-/ Visolettlupen*
          Monokulare* - 3fache, 4fache, 6fache, 8fache Fernrohrvergrößerung
          verschiedene Fernrohrbrillensysteme (Kepler u.Galilei) für Fern- und Nahgebrauch, monokular und binokular
          Monokulare u.binokulare Lupenbrillen*Binokular: 1x; 1,5x; 2x; 3x, Monokular: 4x; 5x; 6x; 8x
          Mobile(s) elektronische Lupe / Lesegerät
          Bildschirmlesegerät
          Kantenfilter
            Grenzwellenlänge 511nm (≈540nm Zeiss); 527nm (≈560nm Zeiss); 550nm (≈580nm Zeiss);
            Grenzwellenlänge 511 nm; 527 nm; 550 nm polarisierend;Grenzwellenlänge 400 nm; 450 nm
          Seitenschutzfassungen in verschiedenen Größen
          Verkehrsschutzzeichen (z.B. gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten)
          Blindenhilfsmittel (Geräte mit Sprachausgabe, Schreibschablonen, Markierungspunkte) 

Der Nachweis dieser Anforderung erfolgt durch Selbstauskunft. Der Antragsteller erklärt sich damit einverstanden, dass er seine Geräteausstattung immer auf dem aktuellen Stand gemäß den Richtlinien des Arbeitskreises LOW Vision Rehabilitation der WVAO hält und seine Angaben ohne Ankündigung seitens der WVAO überprüft werden können.

3. Fachliche Anforderungen

Der Antragsteller muss seine fachliche Kompetenz durch regelmäßige Weiterbildung auf dem Gebiet des Low Vision nachweisen.
Die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen wird mit Punkten bewertet:

Einzelvortrag 2 Punkte
Doppelvortrag 4 Punkte
Eintages-Seminar 4 Punkte
1 1/2 Tages-Seminar 6 Punkte
Wochenendseminar/Tagung 8 Punkte

Sonstige Fachveranstaltungen werden individuell durch den AK bewertet.

Bei der Vorlage von 20 Punkten hat der Antragsteller die Bedingung für die erstmalige fachliche Anerkennung erworben. Es werden Veranstaltungen (die Veranstal-
tungen der Verbände, Industrie etc. müssen von der WVAO als solche anerkannt sein) für einen Zeitraum bis zu drei Jahren zurück anerkannt, sofern entsprechende Teilnahmebestätigungen vorgelegt werden.

Die Anerkennung ist befristet auf zwei Jahre und wird auf weitere zwei Jahre verlängert, wenn weitere 14 Weiterbildungs-Punkte (davon mindestens 50% von den Verbänden) nachgewiesen werden.

4. Anerkennung

Die Antragsteller, die die Voraussetzungen 1.-3. erfüllt haben, erhalten von der WVAO eine Urkunde zur Kenntlichmachung ihrer Spezialisierung.
Weiter wird der Fachberater in eine Liste aufgenommen, die 1 mal jährlich aktualisiert den Sehbehindertenorganisationen zur Verfügung gestellt und im Internet veröffentlicht werden.


Für die verwaltungsmäßige Abwicklung ist für die (erstmalige) Antragstellung / Verlängerung jeweils eine Gebühr von € 50.-- zu entrichten. (Für Nicht-WVAO-Mitglieder ist weiter eine jährliche zusätzliche Verwaltungsgebühr von Euro 60.--zu entrichten.)

Mainz, 24. April 2008

Arbeitskreis Low-Vision-Rehabilitation der WVAO


PS Sie möchten als Fachberater anerkannt werden?
Dann nutzen Sie doch einfach das unten angefügte Anmeldeformular.


Anhang-Dateien